Titelseite
   
Impressum/Offenlegung
AGB
Wir über uns
Neuigkeiten

Anforderung Newsletter

TERMINE 2016
Tag des Offenen Ateliers
Kunsthaus
Keramik-Hof

VERANSTALTUNGEN in Niederleis

Aktuelle TERMINHINWEISE

LITERATURKREIS
 2012-2016

ANGEBOTE
Keramik (Olbrich)
Keramik KUNST (Olbrich)
HOLZSKULPTUREN

(Raab)

KERAMIK (StuckArt) - Buschbergschafe
Kinderbuch
Personalisierte Kinderbücher

Medien FLOHMARKT
neue Bücher
Musik CDs

neue
Videos DVD
neue
Videos VHS
Bestellformular

Porträts
Dr. Christine HAHN
Georg OLBRICH
Harry RAAB
Margit StuckArt
SINA
Josef KINDSHOFER

Ortschaften
Niederleis
Nodendorf
Buschberg

Tourismus
GASTRONOMIE
DRAISINE
Draisinenalm Grafensulz
Grillstation Erlenisbahnhof Asparn
OBERLEIS
Aussichtswarte

Bestellformulare
Kinderbuch

Person. Kinderbücher
Pers. Kinderb. engl
Danke-Buch
Hochzeitsbuch
Osterbrief
Weihnachtsbrief
Flohmarkt


 

 

 

 

 

 

 

 

 


..............................................


Zugriffszähler

Zugriffe ab 1.2.2009




Buschbergkünstler

Dr. Christine HAHN



Dr. Christine Hahn, Jg.1956, Ärztin für Allgemeinmedizin in kleiner Landarztpraxis  seit 1987, 5 Kinder, Hobbygärtnerin und Hobbybäuerin.

Für Nachhaltigkeit und Regionalität:
In meiner Funktion als Ärztin und Mutter von 5 Kindern dient mein Lebensinhalt der Lebensförderung im eigenen Umfeld für Mensch und Natur, und dieses betrachte ich als meinen Lebenssinn und meinen Lebensweg. Ich versuche eine Verbindung zu schaffen zwischen Medizin und Natur und damit meine Kindheitswurzeln des Gartenbaus mit der Faszination an der ärztlichen Berufsausübung und der Liebe zu den Menschen zu verknüpfen. Dies führt fast zwangsläufig zum Interesse für Heilkräuter, Lebens- und Heilmitteln aus der Natur und der Begeisterung für die Schätze der Bodens, deren wir uns nur zu bedienen brauchen. So entstand über die Jahre eine biologische Gemüse- und Kräuterproduktion, die ich zu nützlichen und heilsamen Erzeugnissen für den täglichen Bedarf weiterverarbeite. Im Vordergrund steht dabei der Wunsch nach Erhalt und Schutz der biologischen Vielfalt und des biologischen Reichtums, der es uns ermöglicht, unsere Nahrungsmittel zu unseren Heilmitteln und unsere Heilmittel zu unseren Nahrungsmitteln (Hippokrates) werden zu lassen. Nicht zuletzt steht die Natur auch unseren Sinnen in Form von vielen Düften und ätherischen Ölen zu Verfügung, so dass wir auch ökologisch verantwortbar genießen dürfen.
In meiner zugegeben spärlichen Freizeit stelle ich von Hand Produkte für den Eigenbedarf  und zum Verschenken an Freunde und Verwandte her, wobei Überschüsse auch gerne mal abgegeben werden können. Dies geschieht nicht zur Erwerbstätigkeit, sondern ausschließlich aus Wertschätzung und Achtung vor den Schätzen der Natur. 
Dazu wünsche ich viel Genuss mit allen Sinnen.

Dr. Christine Hahn, 
3. Februar 2009

 

 

 

 


Frühling im "Heilkräuterhof Naturgenuss"

28.3.2009

9. Mai 2009





Skulptur von Harry Raab im Kräutergarten

BÜCHER zum Thema bei unserem Partner

Zugriffszähler